Rotary-Club Aschaffenburg-Schönbusch spendet für die Telefonseelsorge

Der Rotary-Club Aschaffenburg-Schönbusch spendet 1000 € für die zwölf ehrenamtlich Mitarbeitenden der TelefonSeelsorge Untermain, die vom 19. - 22. Juli 2016 am Weltkongress der TelefonSeelsorge in Aachen teilnehmen.

Der Weltkongress wird vom Internationalen Verband der TelefonSeelsorge (International Federation of Telephone Emergency Services) ausgerichtet. Das Thema lautet: for life to go on – 50 years of providing emotional support and preventing suicide. (www.ifotes.org)

Der Kongress bietet ein vielfältiges Programm von Vorträgen, Foren und Workshops zu den unterschiedlichsten Aspekten von Hilfe für Menschen in suizidalen Krisen und den Möglichkeiten telefonischer Suizidprävention. Daneben ist der Kongress auch ein Ort für internationale Begegnungen, mit vielen Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.

Für die Mitarbeitenden der TelefonSeelsorge ist die Spende des Rotary-Clubs Aschaffenburg-Schönbusch eine große Wertschätzung ihrer Arbeit der Begleitung von Menschen mit Problemen und in Krisen bei Tag und bei Nacht.